Chilehaus (II)

| Keine Kommentare

Ich liebe die Architek­tur des Chile­haus­es. So aufre­gend sie sich im Kon­torhausvier­tel darstellt, so schwierig ist das Haus selb­st auf Fotos darstell­bar. Es ragt weit über einem auf und die Straßen bieten kaum genü­gend Abstand, um es for­mat­fül­lend ins Bild zu bekom­men. Also konzen­triere ich mich auf wichtige Details, wie z.B. die Ostecke des Kon­torhaus­es.

Heute war der Him­mel zum Glück schon mit Schleier­wolken gefüllt, sodass ich als Kon­trast zum dun­klen Baukör­p­er den Him­mel nutzen kon­nte.

Deine Gedanken zu diesem Thema