Fronveste (I)

| Keine Kommentare

Nürnberg liegt zu beiden Seiten der Pegnitz, die ich immer an ihrem östlichen Flusseintritt in die befestigte Stadt wahrgenommen habe, als ich beruflich vor Ort war. Heute habe ich endlich einmal die Zeit gefunden, die Altstadt von Nürnberg entlang der Pegnitz zu durchwandern und dabei hervorragendes Infrarotwetter zu genießen. Beeindruckt hat mich am meisten die s.g. Fronveste am westlichen Ausgang des Pegnitz aus der ummauerten Stadt. In einem großen Bogen überspannt der alte Festungsbau den Fluss und schließt im Norden an den Schlayerturm an, der sich auf meiner Infrarotfotografie so schön vor den Wolken abzeichnet.

Deine Gedanken zu diesem Thema