Hackerbrücke (V)

| Keine Kommentare

In den frühen Mor­gen­stun­den wirkt die Hacker­brücke beson­ders reizvoll. Die geni­eteten Stahlträger wer­den von der Sonne anges­trahlt und heben sich vom dun­klen Him­mel ab. Die optis­chen Lin­ien führen genau auf den Baum am südlichen Brück­enkopf zu, welch inter­es­sante Per­spek­tive!
Im ver­gan­gen Jahr war ich schon ein­mal am Abend vor Ort und habe die Brücke in ein­er Zen­tralper­spek­tive von Süden aus aufgenom­men. Welche Per­spek­tive mir mehr gefällt, kann ich gar nicht sagen. Dieses Bild bietet durch den Baum typ­is­chere Merk­male der Infrarot­fo­tografie.

Deine Gedanken zu diesem Thema