Osterbekkanal (I)

| Keine Kommentare

Über den Osterbekkanal zwischen der Osterbekstraße und Jarrestraße zieht sich bald eine neue Fußgängerbrücke. Sie wird die Jarrestadt in Winterhude mit dem neu angelegten Park bei der Alstercity (Barmbek-Süd) verbinden und damit eine grüne Achse für Fußgänger erschließen – ein „Sprung von Winterhude nach Barmbek“, wie das Hamburger Abendblatt im Dezember 2011 titelte. Sie bietet einen schönen Ausblick auf den Osterbekkanal entlang der alten Kampnagel-Fabrik, von der heute nur der Ausleger des Portalskrans über die Bäume hinwegschaut.

Der Osterbekkanal war früher das Herzstück des Industriestandortes Winterhude / Barmbek. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die vielen alten Hafenkräne in Hamburg und anderen Welthäfen mal von hier über diesen Kanal verschifft wurden.

Deine Gedanken zu diesem Thema