Die Remise (I)

| Keine Kommentare

In unmit­tel­bar­er Nähe zu meinem dama­li­gen Arbeit­splatz in Ham­burg liegt “Die Remise” in einem Hin­ter­hof des Hans-Hen­ny-Jahnn-Weges (Nr. 21). Das Hin­ter­haus zum Kanal hin ist ein alter Spe­ich­er, an dem man auch an der Wasser­seite den Kran und die Lagertüren sieht. Auf der Hof­seite ist das Haus voller Efeu.

Die Remise wurde 2008 von Wol­fram Neuge­bauer und Sabine Schw­er als kleines Geschäft für Interieur, Wohnac­ces­soires und Unikat-Schmuck gegrün­det. Wie die bei­den auf ihrer Seite schreiben: “Bei DIE REMISE vere­inen sich Stil-Bewusst­sein und guter Geschmack zu ein­er kleinen sehr feinen Auswahl.” Eben­so extrav­a­gant wie das Gebäude ist die Auswahl an Gegen­stän­den. Hier passt eins zum anderen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.